Schritt für Schritt zur Folierung

Folierunganleitung - Red-Lab.de

01. Besichtigung des Fahrzeuges

In Anwesenheit des Kunden wird das Fahrzeug gründlich auf Dellen, Lackschäden und sonstige Beschädigungen Begutachtet und ggf. diese in unserem Hause durch Smat-Repair beseitigt.

02. Demontage

Bevor wir mit einer Folierung beginnen, werden je nach Auto-Typ Teile wie beispielsweise Scheinwerfer, Kühlergrill, Zierleisten und Dachrelinge demontiert.

03. Reinigung

Das Fahrzeug wird anschließend in unserem Hause professionell aufbereitet und für die Folierung vorbereitet.

04. Folienzuschnitt

Die hauchdünne Folie wird im Vorfeld bereits grob zugeschnitten.

05. Folierung

Das Fahrzeug wird nach und nach vollständig beklebt, ohne dass Nahtstellen entstehen. Von uns verwendetet Folien sind so breit (1520mm), dass auch Motorhauben einteilig beklebt werden können.
Durch die ständige Verbesserung und der kontinuierliche Weiterentwicklung der Folien und unsere spezielle Verarbeitung und stets geschulten Mitarbeiter ist es möglich, auch besonders stark geformte Fahrzeugteile (wie z.B. Stoßstangen, Spoiler, Seitenspiegel) perfekt in einem Stück zu folieren.

06. Endkontrolle

Wir stehen für garantiert erstklassige Handarbeit. Um unseren hohen Qualitätsstandard gewährleisten zu können, durchläuft jedes Auto einer Endkontrolle wo das Auto nochmals gründlich auf Fehler untersucht wird. Dies Erfolgt meist am Folgetag, wodurch die Folie über Nacht Zeit hat sich richtig an das Auto zu setzen. Hier wird speziell auf den einwandfreien Sitz der Folienflächen und die Sickenhaftung geschaut und kontrolliert.

07. Fertige Folierung

Das fertige Fahrzeug wartet auf seinen Besitzer.
Zurück